A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

29.03.2019

Umrichter per Plug-and-play einbinden

Sinamics Connect 300 heißt die einfache Plug-and-play-Lösung für das Einbinden von Umrichtern der Sinamics- Familie in die IT-Welt. Sie ist für Niederspannungsumrichter geeignet und unterstützt cloudbasierte Digitalisierungslösungen. Mindsphere-Applikationen, wie Analyze „MyDrives“, können nun direkt über Sinamics Connect 300 genutzt werden. Sinamics Connect 300 ist ein IoT-Gateway mit eigener LAN-Anbindung. Der Umrichter wird direkt an den Klemmenblock des Sinamics Connect 300 angeschlossen. Parameter, Betriebsdaten und -zustände werden via USS-Protokoll (Universelles Serielles Schnittstellen-Protokoll) übertragen und sind jederzeit abfragbar. Man muss weder Änderungen an der Hard- oder Firmware der Antriebe vornehmen noch PLC-Programme anpassen – die Inbetriebnahme erfolgt praktisch und einfach über eine Webserveroberfläche. Sinamics Connect 300 verändert nichts am Daten- und Signalfluss der Maschinenautomatisierung und auch der Feldbus der Maschine oder Anlage wird nicht belastet. Somit ist der Einsatz von Sinamics Connect 300 vollständig unabhängig von der Automatisierung und lässt sich schnell, fehlerfrei und kostengünstig in Betrieb nehmen. Da bis zu acht Antriebe gleichzeitig angebunden werden können, lassen sich Skalierungseffekte nutzen.
Siemens AG, Tel. 08 00/2 25 53 36, infoservice@siemens.de, www.siemens.de