A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

17.06.2019

Repeater-Serie unterstützt CAN und CAN-FD

HMS/Ixxat: Repeater-Serie unterstützt CAN  und CAN-FD

Mit der neuen Repeater-Serie bietet HMS unter der Marke Ixxat vier Geräte an, die sowohl CAN- als auch den neuen CAN-FD-Standard unterstützen und somit flexibel in bestehenden sowie in neuen Anlagen eingesetzt werden können. Mit ihnen lassen sich Stichleitungen realisieren sowie CAN- und CAN-FD-Komponenten unter Verwendung von Baum- und Stern-Topologien effizient vernetzen. Hierbei ist keine Konfiguration erforderlich, was den Einsatz und die Inbetriebnahme erleichtert. Die Ixxat CAN Repeater gibt es als zwei- und vierkanalige Variante (CAN-CR100 und CAN-CR300) für die Vernetzung mittels Kupferleitung sowie in einer Variante mit Kupfer- und Glasfaseranschluss (CAN-CR110/FO). Alle Repeater verfügen über eine galvanische Trennung von 1 kV bzw. 3 kV bei der Variante CAN-CR120/HV. Mit der Glasfaser-Variante ist eine Überbrückung von Strecken mit hohen elektromagnetischen Störeinflüssen möglich sowie der Einsatz in Anwendungen mit hohen Anforderungen an die galvanische Entkopplung.

HMS Industrial Networks GmbH, Tel. 07 21/98 97 77-0 00, www.ixxat.de/repeater