A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

28.06.2019

Kalibrierung auf Knopfdruck

Ipf Electronic: Kalibrierung auf Knopfdruck

Die kostenlose, leistungsstarke Parametriersoftware, welche ständig erweitert wird, eröffnet den Kamerasensoren der Reihe OC53 von Ipf Electronic immer neue Anwendungsbereiche. Das jüngste Release der Software für die Monochrom-Kameras der Reihe OC53 mit Profinet-Anschluss enthält einige neue praxisorientierte Funktionen. Mithilfe eines sogenannten Kalibriertargets kann nun die Kamera­position einfach eingelernt werden. Das Kalibriertarget wird hierzu nach der Kameramontage unter das Gerät gelegt und ausgerichtet. Quasi per Knopfdruck lässt sich anschließend ein OC53 kalibrieren, wobei die Kamera in Echtzeit das aufgenommene Bild automatisch entzerrt. Durch Einsatz der Kalibrierplatte und Weltkoordinaten ist überdies eine einfache Umrechnung von Pixeln zu einer Maßeinheit möglich. Außerdem gleicht die integrierte Schattenkorrektur eine inhomogene Helligkeitsverteilung auf einem zu detektierenden Objekt aus. Schatteneffekte, z. B. durch verschiedenste Arbeitsabstände der Kamera, durch das Kamera-Objektiv oder die Beleuchtung, lassen sich nun über die Software per Knopfdruck korrigieren. Zudem ist der Kamerasensor mit der jüngsten Version der Parametriersoftware jetzt in der Lage, mehrere gleichartige Objekte in seinem Suchraum auf Basis eines zuvor eingeteachten Teils zu finden und deren Position zu bestimmen.

Ipf Electronic GmbH, Tel. 0 23 51/93 65-65, www.ipf.de