A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

14.08.2019

Robuste Feldbedienung vor Ort

Robuste Feldbedienung vor Ort

Mit drei unterschiedlichen Geräteplattformen decken die Thin Clients von R. Stahl nahezu alle Anforderungen an die Feldbedienung vor Ort ab – sowohl in explosionsgefähr­deten als auch in industriellen Bereichen. Besonders harten Umwelt- und Einsatzbedingungen halten die HMI der Shark-Familie stand. Diese Touchscreen-Systeme sind äußerst schock-, vibrations-, seewasserfest und salznebelbeständig konstruiert. Sie verfügen über pulverbeschichtete Gehäuse mit einer chemisch gehärteten, reflexfreien Frontglasscheibe. Die Geräte bieten Schutzart IP66 und eignen sich auch für extreme Umgebungs­temperaturen von −40 °C bis 65 °C. Thin Clients auf Basis der Manta-Geräteplattform hingegen erfüllen die Anforderungen der chemischen und pharmazeutischen ­Industrie. Diese flexibel konfigurierbaren Modelle haben Widescreens bis 24 Zoll zur Darstellung komplexer Prozesse in brillanter Bildqualität. Zum Angebot gehören auch HMI mit Doppelbildschirm und kapazitiver Dualtouch­bedienung. Thin Clients der Serie Eagle empfehlen sich zur Bedienung von Maschinen und für Aufgaben in der Logistik. Die Remote HMI V5 Firmware erlaubt einen ­flexiblen Fernzugriff auf Prozessleitsysteme aller führenden Hersteller einschließlich Anbindung an virtuelle Serverstrukturen und Cloud Automation auf Industrie-4.0-­Niveau.

R. Stahl HMI Systems GmbH, Tel. 02 21/7 68 06-12 54, www.stahl-hmi.de