A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

14.08.2019

Banderdungsschelle für den Ex-Potentialausgleich

Banderdungsschelle für den Ex-Potentialausgleich

Anschlüsse und Verbindungen von Blitzschutzsystemen in explosionsgefährdeten Bereichen müssen nach VDE 0185-305-5 Beiblatt 2 (EN/IEC 62305-3) so ausgebildet sein, dass bei einem Blitzstromdurchgang keine zündfähigen Funken entstehen. Aufgrund dieser besonderen Anforderungen wurden Anschlüsse an Rohren für den Potentialausgleich und Blitzschutz­potentialausgleich in Ex-Bereichen geschweißt oder mit Gewindebuchsen ausgeführt. Dieses Vorgehen ist nicht nur zeit- und kostenintensiv, sondern mit der neuen Banderdungsschelle von Obo auch nicht mehr notwendig. Die EX BES erfüllt die geforderte Zündfunkenfreiheit und ist in Anlehnung an die VDE 0185-561-1 (EN/IEC 62561-1), in der anspruchsvollsten Explo­sionsgruppe IIC mit einem explosionsfähigen Gasgemisch, geprüft. Sie kann somit in allen Explosionsgruppen für den Potentialausgleich eingesetzt werden, auch in den Explosionsgruppen IIB und IIA. Zusammen mit der Potentialausgleichsschiene EX PAS kann ein zündfunkenfreier Blitzschutzpotentialausgleich in explosionsgefährdeten Bereichen hergestellt werden.

Obo Bettermann Vertrieb Deutschland GmbH & Co. KG, Tel. 0 23 73/89-0, www.obo.de