A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

13.08.2019

Umspritzte Kabelverbindungen für den Extremeinsatz

Umspritzte Kabelverbindungen für den Extremeinsatz

Zum Schutz bei extremen Einsatzbedingungen in der Land- und Forstwirtschaft oder in Bau- und Bergbaumaschinen bietet der Verbindungstechnik-Distributor und Kabelkonfektionierer EVG robuste Steckverbindersysteme mit umspritzter Kabelverbindung an. Hierzu umspritzt der Anbieter die für ein raues Umfeld ausgelegten Serien Molex ML-XT und Deutsch DT im Hochdruckverfahren mit TPU, um die Verbindung von Steckverbinder und Kabel zuverlässig nach IP67 abzudichten. Neben der sicheren Zug­entlastung sorgt die Gussform-Kontur für einen Knickschutz, der Beschädigungen des Kabels selbst bei starker Beanspruchung verhindert. Die mit zwei- bis 18-poliger Ausführung erhältlichen Einheiten können bedarfsgerecht codiert werden und stehen in unterschiedlichen Gehäusebauformen und -farben zur Verfügung. Zur sicheren elek­trischen Verbindung werden Stift und Buchse mittels Rastverriegelung arretiert.

EVG Elektro-Vertriebs-Gesellschaft Martens GmbH & Co. KG, Tel. 0 21 66/55 08-0, www.evg.de