A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Das Online-Portal der Zeitschrift etz elektrotechnik & automation liefert Ihnen die aktuellsten Meldungen aus den Bereichen Unternehmen & Branchen, sowie die neuesten Produktberichte und Fachartikel aus den Bereichen Fertigungs- & Maschinenautomation, Prozess- & Energieautomation, Antriebs- & Schalttechnik und Komponenten & Peripherie.



Die neuesten Branchenmeldungen



14.05.2019

Partnerschaft für (I)IoT-Sicherheit und -stabilität

Rhebo und IABG wollen künftig gemeinsam Lösungen und Services für die Absicherung industrieller Netze anbieten. Die IABG ist vor allem in den Branchen Automotive, Infokom, Mobilität, Energie & Umwelt, Luftfahrt, Raumfahrt sowie Verteidigung & Sicherheit als unabhängiges und kompetentes Beratungsunternehmen für sicherheitsrelevante Technologien bestens etabliert. Mit Rhebo erweitert die IABG ihr Produktportfolio um die praxiserprobte Lösung für Inventarisierung, Kommunikations- und Condition-Monitoring sowie Anomalieerkennung in Steuerungsnetzen.
lesen Sie mehr >>>

13.05.2019

Neuer Geschäftsführer bei Concept Electronic

Markus Kessler hat Michael Merschieve als Geschäftsführer der Concept Electronic GmbH in Leopoldshöhe bei Bielefeld abgelöst. Bei dem Spezialisten für kundenspezifische Elektroniklösungen verantwortet er die Bereiche Produktentwicklung, Vertrieb und Marketing. Einer seiner Arbeitsschwerpunkte wird das Unternehmenswachstum durch kundenspezifische Produktentwicklung und Eigenproduktentwicklung sein.
lesen Sie mehr >>>

10.05.2019

Eplan veranstaltet virtuelle Messe

Digitalisierung ist das Thema, das Eplan jetzt mit der nächsten „Messe im Netz“ untermauert: Die Eplan Virtual Fair findet am 21. Mai online statt, und diesmal sind mit 16 Stunden Live-Betrieb alle wichtigen Zeitzonen der Welt berücksichtigt. Präsentationen, Live-Demonstrationen und Management-Diskussionen stehen auf dem Tagesprogramm..
lesen Sie mehr >>>

Weitere Meldungen aus dem Bereich Unternehmen & Branchen finden Sie hier…




Die neuesten Produktberichte



17.05.2019

Flexible Ethernet-Leitungen für die E-Kette

Cat-5e- oder Cat-6-Leitungen sind für die Umsetzung der Industrie-4.0-Ziele in der Automatisierung kaum noch wegzudenken. Speziell für den Einsatz in der Energiekette hat der Hersteller jetzt die zwei flexiblen Ethernet-Leitungen CFBUS.045 und CFBUS.049 entwickelt.
lesen Sie mehr >>>

17.05.2019

Zentrales Device Management spart Zeit und Geld

Insys Icom bietet jetzt den Managed-Service Icom OAM (Operations, Administration & Maintenance) für die zen­trale Geräteverwaltung der Icom-Smart-IoT-Gateways an. Beim Einsatz von mehreren Geräten erleichtert das zentrale Device Management den Betrieb, die Verwaltung und die Wartung signifikant.
lesen Sie mehr >>>

17.05.2019

Lebensdauer von Transformatoren zuverlässig vorhersagen

Mit dem Multifrequenz-Ultraschallspektroskopie-Sensor Trafostick ist es möglich, die individuelle Charakteristik ­eines Transformators exakt abzubilden. Für die unterschiedlichsten Transformatoröle können mithilfe dieser Lösung der Säure- und Feuchtegehalt sowie die zugehörige Temperatur registriert werden.
lesen Sie mehr >>>

Weitere Produktberichte finden Sie hier…




Die neuesten Fachartikel



Intelligente Steuerungen für Spargelschälmaschinen

Was haben ein Bund Spargel und eine Ananas gemeinsam? Auf den ersten Blick erstmal nichts. Anders bei der Firma Hepro, die Schälmaschinen für längliches Gemüse und Obst entwickelt. Ausgestattet werden die Maschinen mit intelligenten Steuerungen von Sipro. Diese wiederum basieren auf smarter Automatisierungstechnik und den Reihenklemmen Topjob mit Hebel von Wago. lesen Sie mehr >>>

Ist Deutschland ein digitales Entwicklungsland?

Vor allem, wenn man sich medial umtut, gibt es für den digitalen Status Quo der Bundesrepublik einen überwältigenden Meinungskonsens: Einen klar nach unten gerichteten Daumen und sehr viel Schwarzmalerei, vor allem mit Hinblick auf den Wirtschaftsstandort. Doch stellt sich die Frage: Ist die Situation wirklich so übel oder ist die Kritik überzogen? lesen Sie mehr >>>

Bestätigte Sicherheit für die Versorgungswirtschaft

Das Technische Sicherheitsmanagement (TSM) ist ein wesentliches Element der technischen Selbstverwaltung in der Versorgungswirtschaft. Es wurde von Netzbetreibern entwickelt, um die Versorgungsqualität der öffentlichen Stromnetze auf einem kontinuierlich hohen Niveau zu halten. Netzbetreiber können damit ihre Aufbau- und Ablauforganisation in Bezug auf die Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen, allgemein anerkannten Regeln der Technik und berufsgenossenschaftlicher Vorschriften prüfen lassen. Was genau dahinter steckt und was das TSM von einem ISO-Managementsystem unterscheidet, beantwortet Peter Neu, Leiter Seminare und Projektentwicklung beim VDE VERLAG, im Gespräch mit der etz-Redaktion. lesen Sie mehr >>>

Wie die Digitalisierung dem globalisierten Outsourcing entgegenwirkt

Industrielle Globalisierung hat sich in vielerlei Hinsicht als Erfolgsmodell bewiesen, das sich fortsetzen wird. Manchmal war jedoch auch das Gegenteil der Fall. Die outgesourcte Produktion entsprach nicht den Qualitätsanforderungen, die Einsparungen standen in keiner Relation zum Aufwand. Eine Rückkehr zu „Business as usual“ erschien lange unmöglich. Nun allerdings können digitalisierte Prozesse und Methoden Unternehmen dabei helfen, zurückzukehren. lesen Sie mehr >>>

Weitere Fachartikel finden Sie hier…