A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Das Online-Portal der Zeitschrift etz elektrotechnik & automation liefert Ihnen die aktuellsten Meldungen aus den Bereichen Unternehmen & Branchen, sowie die neuesten Produktberichte und Fachartikel aus den Bereichen Fertigungs- & Maschinenautomation, Prozess- & Energieautomation, Antriebs- & Schalttechnik und Komponenten & Peripherie.



Die neuesten Branchenmeldungen



19.04.2018

Texas Instruments und Kunbus kooperieren

Das Technologieunternehmen Texas Instruments (TI) und der Spezialist für industrielle Kommunikation Kunbus haben eine Kooperation vereinbart. Demnach wird Kunbus in Zukunft die leistungsfähigen Sitara-Prozessoren von TI mit allen relevanten Feldbus- und Industrial-Ethernet-Protokolle ausstatten. Erste Ergebnisse wird Kunbus auf der Hannover Messe in Halle 9 am Stand H68 präsentieren. Dort verkündet das Unternehmen zudem sein stärkeres Engagement in Bezug auf IO-Link Wireless.
lesen Sie mehr >>>

19.04.2018

Roadshow zum Datenmanagement

Unter dem Motto „Projektdaten in der industriellen Automatisierung effizient und sicher managen – so einfach wie noch nie!“ veranstaltet der Softwarehersteller Auvesy im Juni eine kostenfreie Veranstaltungsreihe. Schwerpunktthemen sind Versiondog 6.0, Imageerstellung, Schnittstelle zu SAP, Integration von Wonderware System Platform, die DSGVO sowie Cyber Security.
lesen Sie mehr >>>

19.04.2018

Lufthansa zeigt Industrie 4.0-Lösungen

Gabelstaplerladungen lokalisieren, Industrieventilatoren überwachen und in Echtzeit Informationen über beschädigte Container erhalten: All diese Anwendungen im Umfeld von Industrie 4.0 können Besucher der Hannover Messe vom 23. bis 27. April am Stand H17 in Halle 6 bei Lufthansa Industry Solutions erleben und selbst ausprobieren.
lesen Sie mehr >>>

Weitere Meldungen aus dem Bereich Unternehmen & Branchen finden Sie hier…




Die neuesten Produktberichte



19.04.2018

Leistungsschalter in kompakter Baugröße

Der Hersteller hat mit dem 3WL10 einen offenen Leistungsschalter in der kompakten Baugröße 0 für Nennströme von 1 250 A entwickelt. Damit bietet er jetzt Leistungsschalter in vier Baugrößen sowie fünf Leistungsklassen von 630 A bis 6 300 A.
lesen Sie mehr >>>

19.04.2018

Kleinantriebe mit Biss

Für absolute Messsysteme bietet die digitale und bidirektionale Biss-Schnittstelle gleich mehrere Vorteile: Durch ihre hohe Übertragungsrate eignet sie sich besonders gut für dynamische Achsen mit hohen Beschleunigungen und für eine gleichmäßige Geschwindigkeitsregelung bei großer Positioniergenauigkeit.
lesen Sie mehr >>>

18.04.2018

Temperaturen unter Kontrolle

Mit den Temperaturmessumformern Jumpflex für RTD-Sensoren, Potenziometer, Widerstände und Thermoelemente können Signalzustände mit bis zu zwei Schaltschwellen überwacht, gemeldet und auch signalisiert werden. Sie verfügen neben einem Analogausgang oder einer RS-485-Schnittstelle über einen zusätzlichen Relais- und Digitalausgang.
lesen Sie mehr >>>

Weitere Produktberichte finden Sie hier…




Die neuesten Fachartikel



Remote-IO: IP20 und IP67 kombiniert

Werkstückspindeln, Roboterarme, Ventilköpfe usw. erfordern IP67-taugliche Sensor-Aktor-Schnittstellen bis in die Werkzeugspitze bzw. bis in den „letzten Winkel“ einer Maschine oder Anlage. Entsprechende Remote-IO sind jedoch kostspielig. Abhilfe schaffen Komponenten mit entsprechender Schutzklasse, die per Gateway an ein nahe gelegenes IP20-Remote-IO-System angekoppelt werden. So kann der Anwender die IO in jeder gewünschten Schutzart frei kombinieren sowie Maschinen und Anlagen mit mehreren Schutzklassen kombinieren. lesen Sie mehr >>>

Strommessung in die Niederspannungsverteilung integriert

Stetig steigende Kosten für Energie sowie normative und gesetzliche Vorgaben führen dazu, dass in vielen Industriebetrieben Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz realisiert werden müssen. Grundlegende Voraussetzung für eine steigende Energieeffizienz ist aber die Kenntnis genauer Verbrauchswerte. Für elektrische Energieverbräuche eignen sich zur Messung Stromwandler, die direkt in die Abgänge der Niederspannungsverteilung integriert werden. lesen Sie mehr >>>

Leistungspreis senken – Stromkosten optimieren

In der Regel werden Unternehmen mit hohem Stromverbrauch von den Energieversorgungsunternehmen als Sondervertragskunden geführt und unterliegen der Leistungsmessung, die den Stromverbrauch in 15-minütigen Zeitfenstern erfasst. Die Netzentgelte, die sie bezahlen müssen, richten sich nach dem Hochlastzeitfenster sowie den Lastspitzen. Durch den Einsatz von Energiespeichern lassen sich Lastspitzen reduzieren und damit Stromkosten senken. lesen Sie mehr >>>

Systematisches Datenhandling in der Stromverteilung

Industrie 4.0 und das Internet of Things (IoT) sind zentrale Pfeiler vieler Digitalisierungsstrategien in Unternehmen. Mit einer bloßen Vernetzung von Geräten ist es dabei natürlich nicht getan. Um nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu schaffen, ist es wichtig, die anfallenden Datenströme zu analysieren und in Abhängigkeiten zueinander zu bringen. Dabei ist auch die Stromverteilung und das Powermanagement zu berücksichtigen. lesen Sie mehr >>>

Weitere Fachartikel finden Sie hier…