A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Das Online-Portal der Zeitschrift etz elektrotechnik & automation liefert Ihnen die aktuellsten Meldungen aus den Bereichen Unternehmen & Branchen, sowie die neuesten Produktberichte und Fachartikel aus den Bereichen Fertigungs- & Maschinenautomation, Prozess- & Energieautomation, Antriebs- & Schalttechnik und Komponenten & Peripherie.



Die neuesten Branchenmeldungen



26.07.2017

Datalogic übernimmt Soredi Touch Systems

Mit der Übernahme der Soredi Touch Systems GmbH erweitert Datalogic, Spezialist für die automatischen Datenerfassung und der Prozessautomatisierung, sein Portfolio für mobile Geräte im Bereich Industriecomputer und Staplerterminals. Für die Transaktion investiert Datalogic 10 Mio. €. Davon werden 8 Mio. € in bar und 2 Mio. € durch Datalogic-Aktien beglichen. Durch die Transaktion hat Datalogic 100% des Aktienkapitals der Soredi Touch Systems GmbH und des Markenzeichens “Soredi” erworben.
lesen Sie mehr >>>

26.07.2017

VDE fordert bei Cyber Security eine Kultur der Offenheit

“Wir wissen, dass viele kleinere Unternehmen nicht über die Ressourcen für eigene Computer Emergency Response Teams (CERTs) verfügen” so VDE-CEO Ansgar Hinz. Mit CERT@VDE hat der Technologieverband deshalb die erste Plattform zur Koordination von IT-Security-Problemen im Bereich Industrieautomation geschaffen.
lesen Sie mehr >>>

25.07.2017

Vibrationsarmes Linearsystem bewegt Schach-Roboter

Mit dem „Chess Buddy“ haben Sebastian Jahn und Julian Krydl im Rahmen ihrer Diplomarbeit eine neue Generation der Schachroboter entwickelt. Dieser reagiert unmittelbar auf die Züge des Gegenübers und verschiebt die Figuren ganz autonom. Das motorgetriebene Innenleben des Chess Buddys besteht dabei aus zwei Präzisions-Aluwellen auf denen schmierfreie Drylin R-Gleitlager einen Elektromagneten zur Positionierung der Spielfiguren leise und vibrationsarm gleiten lassen.
lesen Sie mehr >>>

Weitere Meldungen aus dem Bereich Unternehmen & Branchen finden Sie hier…




Die neuesten Produktberichte



07.07.2017

Einfache Stromverteilung auf engem Raum bis 125 A

Sammelschienensysteme kommen im Bereich bis 125 A bisher selten bis überhaupt nicht zum Einsatz. Das führt immer zu individuellem Aufbau mit aufwendiger Montage. Durch das halterlose und von Beginn an berührungsgeschützte Sammelschienensystem Riline Compact lassen sich verschiedene Schalt- und Schutzgeräte für den individuellen und schnellen Aufbau verwenden.
lesen Sie mehr >>>

06.07.2017

Selbstorganisierendes Mesh-Netzwerk

Das batteriebetriebene und selbst­organisierende Mesh-Netzwerk aus dem Hause Neocortec wird unter anderem zum Auslesen und zur Übertragung von Sensor-Messdaten in Wasser­zählern eingesetzt. Es basiert auf einem patentierten, sich selbst managenden Ultra-Low-Power-Wire­less-Mesh-Netzwerk-Protokoll und gewährleistet einen sicheren und zuverlässigen Betrieb von Sensor-Netzwerken mit bis zu 64 000 Endknoten.
lesen Sie mehr >>>

04.07.2017

IGBT-Powerstack für Energiespeicher

Die neue Generation von Power-Modulen, wie das Infineon Primepack IGBT5 mit .XT, bietet verbesserte Energiedichte bei gleichem Platz­bedarf. Die Konstrukteure von Umrichtern und Powerstacks können damit den Wirkungsgrad des gesamten Systems verbessern. Es führt aber auch zu einigen neuen Herausforderungen für die Kühlung, die Stromschienen, Gate Treiber und Kondensatoren.
lesen Sie mehr >>>

Weitere Produktberichte finden Sie hier…




Die neuesten Fachartikel



Kommunikation und Diagnose von der Cloud bis zum Sensor

Internet- und Cloud-getriebene Technologien sowie die Beherrschung aller Parameter und Daten bis hin zum letzten Sensor in der Produktion müssen sich nicht widersprechen. So hat sich die feldbusneutrale Punkt-zu-Punkt-Kommunikation IO-Link zum Ziel gesetzt, Globales und Detailliertes miteinander zu verbinden. Über aktuelle Umsetzungen und Tendenzen sprach eine Expertenrunde mit der etz-Redaktion. lesen Sie mehr >>>

Industrie 4.0 live erleben

Immer mehr Praxisbeispiele rund um Industrie 4.0 treten auf den Plan und machen das Thema greifbarer. So veranschaulicht beispielsweise Pepperl+Fuchs auf der Hannover Messe unter dem Motto „Industrie 4.0 in practise“ drei ­Anwendungsfälle, bei denen vernetzte Sensortechnologien einen offensichtlichen Mehrwert bieten. Die Themen sind Automated Asset Administration, IoT for Process Automation sowie 3D-Sandkern-Vermessung. lesen Sie mehr >>>

Logikmodule mit integrierten IO

Zur Automatisierung in rauen industriellen Umgebungen setzen Anwender im Maschinen- und Anlagenbau oder bei Windenergieanlagen oftmals hochpreisige Produkte mit ausreichend hoher Temperatur- und Vibrationsfestigkeit ein. Wirtschaftliche Lösungen hingegen sind gefragt bei Applikationen mit einfachen Steue­rungs- und Regelungsaufgaben bzw. dort, wo wenige Ein- und Ausgänge benötigt werden. Weidmüller bietet mit der WCU-Serie hoch integrierte programmierbare Logikmodule im robusten und kompakten Design. lesen Sie mehr >>>

Telegrammausleitung für gezielte Netzwerkanalysen

Stockt die Kommunikation in einem Netzwerk, muss rasch die Ursache dafür ­gefunden werden, um zum Beispiel Fertigungsprozesse nicht unnötig auszubremsen. In solchen Fällen können Management-Tools schnell einen Überblick im Netzwerk verschaffen, um den Fehler zu lokalisieren. Teilweise ist die Ursache jedoch erst durch eine gezielte Telegrammausleitung und Analyse der Telegramme auffindbar. Hierzu bietet Siemens einen Test Access Port an. lesen Sie mehr >>>

Weitere Fachartikel finden Sie hier…