A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Fachartikel Ausgabe S5

Hier finden sie die in der Ausgabe S5 des Jahres 2012 veröffentlichten Fachartikel, Reportagen, Applikationsberichte, Interviews und Podiumsdiskussionen.
Die Beiträge enthalten direkte Links zu den Produkten, Normen, Anwendern, Verbänden und Herstellern. Zudem steht jeweils ein pdf des Beitrags entsprechend der Nutzungsrechte zur Verfügung.


Trends in der Signaltechnik

In der Signaltechnik geht es heute nicht mehr einzig darum, Produkteigenschaften zu verbessern. Statt dessen gilt es, Signalgeräte in übergreifende Konzepte einzubinden. Ein Thema ist Lean Production, dem sich Werma mit einer Reihe Neuentwicklungen verstärkt angenommen hat. Über Details ­dazu sowie über weitere Entwicklungstrends sprach die etz-Redaktion mit dem Vertriebsleiter Andreas Gebert. lesen Sie mehr >>>

Energie- und Netz­störanalyse mit Niveau

Industrie, Handel, Gesundheitswesen, Banken und viele andere Dienstleistungsbereiche sind abhängig von elektrischen und elektronischen Systemen. Vor allem diese Systeme beeinflussen die Netzqualität in vielfältiger Weise, reagieren aber selbst empfindlich auf jede Störung. In modernen Betrieben zählt es deshalb zur unternehmerischen Verantwortung, das eigene Stromnetz rund um die Uhr und in jeder Situation im Griff zu haben. lesen Sie mehr >>>

Automatisierte Schaltschrankkonstruktion

Dass ein Roboterhersteller die Konstruktion und Fertigung seiner Produkte automatisiert, ist nur folgerichtig – schließlich sind Roboter geradezu das Sinnbild der industriellen Automation. Die Kuka Roboter GmbH ist dabei weit fortgeschritten und erzeugt die Schaltpläne der Elektrokonstruktion inzwischen vollständig selbsttätig – ohne Beteiligung eines Konstrukteurs, sofern der Kunde nur Standard-Optionen wünscht. Die Voraussetzungen schafft das Eplan Engineering Center (EEC), das bei Kuka direkt mit dem Enterprise Resource Planning (ERP) verbunden ist. lesen Sie mehr >>>

Frequenzumrichter für die Fertigungsindustrie

Zur SPS IPC Drives präsentiert Control Techniques eine neue Frequenzumrichter-Reihe für Automatisierungsaufgaben in der verarbeitenden Industrie. Sie umfasst sieben Modelle, von denen jedes auf eine bestimmte Zielapplikation zugeschnitten ist. Je nach Variante sind Standard-Asynchron-, Synchron-, Hochleistungsservo- und Linearmotoren ansteuerbar. Zum schnellen Datenaustausch wird auf Standard-Ethernet gesetzt. lesen Sie mehr >>>

Kompakte Motorstarter mit Hybridschalttechnik

Die kompakten Wendestarter in Hybridschalttechnik „MOTUS ContactronControl“ von Wöhner sparen Platz und reduzieren den Verdrahtungsaufwand. Aber nicht nur deswegen kommen sie in den Metallbearbeitungsmaschinen der Kreuztaler Heinrich Georg Maschinenfabrik zum Einsatz. lesen Sie mehr >>>

Frequenzumrichter universell einsetzbar

Moderne Frequenzumrichter sollen nicht nur die speziellen Anforderungen der jeweiligen Prozesse erfüllen und einen Beitrag zur Energieeinsparung sowie zur Senkung der Betriebskosten leisten, sondern auch einfach ausgewählt, eingesetzt und gewartet werden können. Mit seiner Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit sowie der direkten Drehmomentregelung kommt der Industrial Drive ACS880 diesen Wünschen nach. lesen Sie mehr >>>

Smart-Meter-Kommunikation: sicher, aber funktionsüberladen

Ende Mai veröffentlichte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik den neuen Entwurf zur TR 03109 „Anforderungen an die Interoperabilität der Kommunikations­einheit eines intelligenten Messsystems“. Durch diesen Entwurf wird erstmals deutlich, wie sich Daten-Gateways für Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke und Photovoltaik­anlagen mit dem Smart-Meter-Gateway verbinden müssen und welche technischen Möglichkeiten diese Anbindung bietet. Der tatsächliche Nutzen ist allerdings unklar. lesen Sie mehr >>>

Energiedatenerfassung in der Schwerindustrie

Die wirtschaftliche Effizienz spielt neben den direkten Stromkosten und der effek­tiven Kapazitätsauslastung der Energieverteilungssysteme und -einrichtungen eine wichtige Rolle. Um eine kontinuierliche Energiedatenerfassung umzusetzen, sucht das Unternehmen Sket Industriepark GmbH Unterstützung bei der Janitza Electronics GmbH und der Hit High Tech Ingenieurgesellschaft mbH. lesen Sie mehr >>>

Ex-Remote-IO-System besteht Praxistest

Das Remote-IO-System für den Ex-Bereich von Bartec vereinfacht die Schaltungstechnik, kommt ohne Trennschaltverstärker aus, reduziert so den Platzbedarf für die Steuerung und kann in Ex-Zone 1 und 2 in einen Standard-Industrieschaltschrank integriert werden. All diese publizierten Eigenschaften hat es nun bei dem Spraydosen- und Lackstiftehersteller Motip Dupli in der Praxis nachgewiesen. lesen Sie mehr >>>

Sensoren für die Palettenfördertechnik

Zur wirtschaftlichen Beförderung, Gruppierung und Palettierung der Flaschengebinde setzt die Brandenburger Urstromquelle (BUQ) auf Schaefer-Palettenfördertechnik. Dabei trägt Sensorik von Leuze Electronic dazu bei, dass die Anlagen sicher und effizient arbeiten. lesen Sie mehr >>>

Profinet-Integration mit Highspeed

Mit der Spezifikation V2.3 erreicht Profinet Zykluszeiten von 31,25 µs. Die Inte­gration dieser Hochgeschwindigkeit in Feldgeräte stellt Hersteller vor eine Herausforderung. Neue Profinet-Technologiekomponenten helfen Geräte­entwicklern, eine zuverlässige Implementierung kostengünstig zu realisieren. lesen Sie mehr >>>

Dezentrale Verteilung von Ethernet-Daten

Der Maschinenbau von Phoenix Contact verfügt seit vielen Jahrzehnten über die Kompetenz, den unternehmensinternen Kunden vom einfachen Werkzeug bis zur komplexen Montagelinie alle für die Produktion benötigten Betriebsmittel zur Verfügung zu stellen. Mit Switch-Technologie in Schutzart IP65/66/67 verringert sich der Verdrahtungsaufwand. lesen Sie mehr >>>

Einfach projektieren und programmieren

Die Softwareplattform Somachine unterstützt Maschinenbauer und Anwender mit einer Reihe von hilfreichen Funktionen. Ob bei nachträglichen Änderungen, energie­effizienten Ansätzen oder der Programmierung – das Tool erleichtert die Arbeit in verschiedenen Bereichen des Lebenszyklus einer Anlage – von der ­Konzeption bis zur Optimierung im laufenden Betrieb. lesen Sie mehr >>>

SPS und HMI bilden ein starkes Team

Für die meisten kleinen Steuerungsaufgaben ist eine SPS immer noch die beste Lösung. In direkter Kombination mit einem HMI lassen sich die Benutzerfreundlichkeit und die Funktionalität durch ein Visualisierungskonzept noch erhöhen, wie die integrierte Lösung für eine Vakuumpumpe zeigt. lesen Sie mehr >>>

Anpassbarer Neigungssensor mit Rundumsicht

Bisher war es für Anwender schwierig, die ±85°-Grenze bei Neigungssensoren zu überwinden. Der neue 3-D-Neigungswinkelsensor B2N-360 von Turck bietet nicht nur einen Messbereich von 360° auf zwei Achsen gleichzeitig, sondern lässt sich mittels IO-Link auch individuell vor Ort parametrieren. Damit kann dieses Modell nahezu alle Anwendungsfelder abdecken. lesen Sie mehr >>>

Lagerlose Drehgeber können punkten

Wartungsfreier Betrieb, geringe Einbautiefe und einfache Montagemöglichkeiten sind Anforderungen, die der Maschinenbau heute an Drehgeber stellt. Hier können lagerlose Drehgeber punkten, die nach dem berührungslosen magnetischen Prinzip arbeiten. Sie sind robust und eignen sich für den Einsatz unter rauen Bedingungen. lesen Sie mehr >>>

Automatisierung in IP67

Je nach Automatisierungsanwendung sind Geschwindigkeit, hoher Datendurchsatz, deterministisches Echtzeitverhalten, Widerstandsfähigkeit gegenüber rauen Umgebungsbedingungen und vieles mehr gefordert. Wenn es auf Geschwindigkeit und harte Echtzeit ankommt, lassen sich mit den neuen Sercos-Feldbuskopplern von Wago auch die kürzesten Zykluszeiten des Sercos-Protokolls erfüllen – und das in der hohen Schutzart IP67. lesen Sie mehr >>>