A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Willkommen im Archiv der Rubrik Aktuell vom Oktober 2016



31.10.2016

Lenze mit 2% Wachstum

Trotz insgesamt schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen und fehlender Impulse aus dem gesamtwirtschaftlichen und branchenspezifischen Umfeld konnte Lenze im Geschäftsjahr 2015/2016 (1. Mai 2015 bis 30. April 2016) den Rekordumsatz des Vorjahres auf 646,4 Mio. € (Vorjahr: 634,1 Mio. €) steigern. Dies entspricht einem Wachstum von rund 2 %. Gleichzeitig ist es gelungen, die Profitabilität zu steigern: Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg leicht auf 48,5 Mio. €, nach 46,9 Mio. € im Vorjahreszeitraum. lesen Sie mehr >>>

31.10.2016

Entwicklungspartner für automatisierte Schweißtechnik

Die Unternehmen Cloos und Baumüller haben eine Entwicklungspartnerschaft geschlossen um die Innovationsführerschaft in der automatisierten Schweißtechnik auszubauen. Durch die Verbindung der Kernkompetenzen bietet Cloos am Markt das Beste aus zwei Welten in einem Komplettpaket: Hochspezialisiertes, verfahrenstechnisches Know-how gepaart mit zukunftsweisenden Automatisierungslösungen. lesen Sie mehr >>>

29.10.2016

VIP 2016: Technologietrends für zukünftige Innovationen

Der Kongress „Virtuelle Instrumente in der Praxis 2016“ bot knapp 700 Besuchern eine Plattform zum Austausch über industrierelevante Entwicklungen. Der Kongress bot die Möglichkeit, mehr über die verschiedenen Anwendungen aus unterschiedlichen Industriezweigen zu erfahren, neue Trends und Technologien im Austausch mit Fachkollegen und NI-Experten zu diskutieren sowie Anregungen für neue Innovationen zu sammeln. lesen Sie mehr >>>

28.10.2016

Turck erwartet 6% Umsatzwachstum

Für das laufende Geschäftsjahr 2016 erwartet der Mülheimer Automatisierungsspezialist Turck einen konsolidierten Gruppenumsatz von mehr als 530 Mio. €. Wie Turck-Geschäftsführer Christian Wolf anlässlich der Jahrespressekonferenz des Familienunternehmens in Mülheim an der Ruhr mitteilte, entspräche das einem konsolidierten Gruppenwachstum gegenüber dem Vorjahr von rund 6 %. lesen Sie mehr >>>

28.10.2016

Neuer CFO bei ABB

Timo Ihamuotila wechselt zum 1. April 2017 als Chief Financial Officer von Nokia zu ABB. Er wird die Nachfolge von Eric Elzvik in einem geordneten Übergangsprozess antreten. T. Ihamuotila bringt 26 Jahre Erfahrung im Kommunikations- und Bankensektor mit und verfügt über umfassende Kenntnis im Finanzwesen, Controlling, M&A und der Geschäftsleitung. lesen Sie mehr >>>

28.10.2016

Michael Koch ausgezeichnet

Bei der Bundesgala des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes” wurde die Michael Koch GmbH aus Ubstadt-Weiher mit dem „Premier“ ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung des sehr angesehenen Wettbewerbs. Nur drei Unternehmen erhielten diesen Mittelstandspreis auf Bundesebene, was im Gegensatz zum Sport nur eine einmalige und damit besondere Angelegenheit ist. Dem sichtlich überraschten geschäftsführenden Gesellschafter Michael Koch und seiner Frau Christine wurde die Auszeichnung in festlichem Rahmen übergeben. lesen Sie mehr >>>

28.10.2016

MES D.A.CH Verband auf der SPS IPC Drives

Innovative MES-Lösungen agieren als hocheffiziente Informationsdrehscheiben und ermöglichen es, Produktionsdaten anschaulich darzustellen und zu analysieren. MES und Industrie 4.0 gehören untrennbar zusammen. Unter dem Motto „MES goes Automation“ stellt der MES D.A.CH Verband auf der SPS IPC Drives 2016 innerhalb der Industrie 4.0 Arena in Halle 3A aus. lesen Sie mehr >>>

27.10.2016

SPS IPC Drives 2016: Mehr als 1.600 Aussteller erwartet

Die SPS IPC Drives liefert ihren Fachbesuchern auch in diesem Jahr einen umfassenden Überblick über die einzelnen Komponenten sowie komplette Lösungen der elektrischen Automatisierung. Darüber hinaus zeigt der Branchenevent vom 22. bis zum 24. November in Nürnberg richtungsweisende Technologien der Zukunft. Erwartet werden erneut über 1 600 Aussteller (2015: 1 668), inklusive aller „Key Player“ der Branche. lesen Sie mehr >>>

26.10.2016

RFID Webinar

In einem Demo-Szenario nutzt die Packtischanwendung it.x-pack RFID-Technologie – genauer gesagt die RF350-MIICA-Box und die Antenne von Harting – für die Automatisierung und Validierung von Verpackungsprozessen im finalen Versandschritt. Die gleiche Technologie kommt noch einmal für eine Verladeprüfung zum Einsatz. Dieses Demo-Szenario wird in dem Webinar it.x-pack goes RFID – RFID-Technologie für den Versand am Freitag den 18. November 2016 von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr sowie am Dienstag den 29. November 2016 von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr vorgestellt. lesen Sie mehr >>>

26.10.2016

Verzahnung von Fachkompetenz und Strategieberatung

Der Branchen-Insider Blome+Partner kooperiert ab sofort mit der Strategieberatung Fourmanagement, einem Spin-off der renommierten Strategie- und Managementberatung Management Engineers, die in das große Beratungshaus Strategy& integriert wurde. lesen Sie mehr >>>

25.10.2016

WEG-Getriebesparte hat neuen Geschäftsführer

WEG, ein weltweit führender Anbieter in der Antriebstechnik, hat Klaus Sirrenberg zum Geschäftsführer seiner Tochterunternehmen Watt Drive Antriebstechnik GmbH mit Sitz im österreichischen Markt Piesting, Watt Drive GmbH in Unna/Deutschland und Württembergischen Elektromotoren GmbH in Balingen/Deutschland ernannt. Er folgt mit sofortiger Wirkung auf den bisherigen Geschäftsführer Wolfgang Meyer, der zukünftig eine führende Position im Vertrieb für Generatoren in Europa einnehmen wird. lesen Sie mehr >>>

25.10.2016

Security-Konzept zum Schutz kritischer Infrastrukturen

Mit Lösungen, Produkten und Services für Industrial Security unterstützt Siemens Unternehmen, die Vorgaben des deutschen IT-Sicherheitsgesetzes einzuhalten. Für einige der darin erfassten kritischen Infrastrukturen schreibt das Gesetz bereits ab November 2016 eine Meldepflicht für sicherheitsrelevante Vorfälle sowie ab Mai 2017 Mindeststandards bei IT-Security vor. Dies gilt für die Sektoren Wasserversorgung, Telekommunikation, Energieversorgung sowie Nahrungsmittelindustrie. lesen Sie mehr >>>

25.10.2016

Pepperl+Fuchs übernimmt Ecom Instruments

Pepperl+Fuchs, ein weltweit führendes Unternehmen im elektrischen Explosionsschutz und der Sensorik, hat die Ecom Instruments GmbH übernommen. Mit dem Spezialisten für mobile Industriegeräte für explosionsgefährdete Bereiche erweitern die Mannheimer ihr Produktportfolio und Know-how im Bereich Explosionsschutz. Die Assamstädter erlangten unter anderem durch die Entwicklung des ersten explosionsgeschützten Handys, 4G Smartphones und Tablets ihren weltweit ausgezeichneten Ruf und technologische Expertise. lesen Sie mehr >>>

24.10.2016

Neuer Vetriebsleiter bei Pfannenberg

Jan Lautenschläger ist seit dem 1. September 2016 Vertriebsleiter Deutschland beim Elektrotechnikspezialisten Pfannenberg. Als neuer Abteilungsleiter trägt er ab sofort die Verantwortung für die Vertriebsmitarbeiter in Deutschland sowie den europaweit tätigen Industriegruppen Managern. Lautenschlägers Aufgabe wird es sein, die Vertriebsaktivitäten des Unternehmens in den Bereichen Klimatisierungstechnik, Prozesskühlung und Signalisierungstechnologie im deutschen Markt auszubauen und die Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern zu intensivieren. lesen Sie mehr >>>

24.10.2016

ABB Deutschland über Plan

Die deutsche ABB hat im ersten Halbjahr 2016 ihre Zielvorgaben erfüllt. Auch wenn die Vorjahreswerte aufgrund eines historischen Großauftrags in der Vorjahresperiode nicht ganz erreicht werden konnten, lagen Auftragseingang und Umsatz über Plan. So ging der Auftragseingang leicht auf 1,68 Mrd. € zurück (Vorjahr: 1,74 Mrd. €). Die Basisaufträge (kleiner 15 MIo. $) haben sich demgegenüber erhöht. Der Umsatz blieb mit 1,63 Mrd. € ungefähr gleich (Vorjahr 1,65 Mrd. €). lesen Sie mehr >>>

24.10.2016

Lapp kauft CEAM und Fender

Die Stuttgarter Lapp Gruppe, führender Anbieter von integrierten Lösungen und Markenprodukten in der Kabel- und Verbindungstechnologie, hat CEAM Cavi Speciali S.p.A. übernommen. Das Unternehmen mit 110 Mitarbeitern in Monselice, Italien, ist einer der führenden europäischen Hersteller von Datenleitungen für industrielles Ethernet und Feldbus. Außerdem übernimmt Lapp S.C. Fender Cables mit 20 Mitarbeitern in Cluj-Napoca, Rumänien, das sich auf Kabel für Alarm- und Brandschutzsysteme spezialisiert hat und wie CEAM zur Cofima Holding gehörte. lesen Sie mehr >>>

21.10.2016

Neuer Termin für Hivoltec und Efa

Der Termin für die 15. Efa, Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Licht, Klima und Automation, und die Hivoltec, Fachmesse für Hoch- und Mittelspannungstechnik, rückt einen Monat nach vorn. Das Messeduo findet jetzt vom 20. bis 22. September 2017 auf der Leipziger Messe statt. lesen Sie mehr >>>

20.10.2016

Anwenderkonferenz von MB Connect Line

Im Rahmen der Anwenderkonferenz von MB Connect Line erfährt man am 10. November 2016 in Fichtenau-Neustädtlein in Fachvorträgen, Erfahrungsberichten und ausgewählten Einsatzszenarien die neuesten Trends und Möglichkeiten bei der weltweiten Fernwartung von Maschinen und Anlagen. Darüber hinaus die Teilnehmer die Gelegenheit ihre eigenen Zielsetzungen und damit verbundenen Herausforderungen zur Diskussion einzubringen. lesen Sie mehr >>>

18.10.2016

Vodafone startet Ideen-Wettbewerb für IoT

Vodafone und die Innovationsschmiede Hyve veranstalten den Wettbewerb Connected X Challenge. Auf der Plattform www.vodafone-your-idea.de können Entwickler bis zum 14. Dezember 2016 ihre kreativen Ideen zum Einsatz der Narrowband IoT-Technologie für eine smartere Welt einreichen. Die besten Visionen zu Fragen, wie “wie lässt sich mit der neuen Technologie die Zukunft verbessern?” oder “wie können Industrie, das Gesundheitswesen oder Städte von NB-IoT profitieren?”, werden mit Geldpreisen und einer realitätsnahen Weiterentwicklung im Vodafone Open Lab prämiert. lesen Sie mehr >>>

18.10.2016

IEC Lord Kelvin Award 2016 geht an Uwe Kampet

Der VDE/DKE-Normungsexperte Uwe Kampet erhielt den IEC Lord Kelvin Award 2016, die höchste Auszeichnung der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC). Der Preis wurde im Rahmen der 80. IEC-Generalversammlung am 12. Oktober in Frank­furt/M. verliehen. lesen Sie mehr >>>

18.10.2016

Siemens: Atos erbringt digitale Services für die Cloud-Plattform

Im Rahmen ihrer strategischen Allianz erweitern Siemens und Atos die Kooperation bei innovativen digitalen Angeboten für produzierende Unternehmen: Atos wird gebrauchsfertige Anwendungen sowie alle Integrations-, Infrastruktur- und Security-Services bieten, die zur Entwicklung von kundenspezifischen Mind­sphere-Applikationen erforderlich sind. lesen Sie mehr >>>

17.10.2016

Neue Planungsrichtlinie für IO-Link

Die neue Planungsrichtlinie der IO-Link-Firmengemeinschaft bietet allen interessierten Anwendern Unterstützung bei der Planung von Automatisierungsanlagen mit IO-Link-Devices. In einer handlungsorientierten Form werden die bei der Planung erforderlichen Tätigkeiten Schritt für Schritt beschrieben. Als Grundlage für diese Planungsrichtlinie dient die IO-Link Spezifikation Version 1.1.2. lesen Sie mehr >>>

17.10.2016

Technologieforum Industrie 4.0: Mensch-Technik-Interaktion

Im Mittelpunkt des 1. Technologieforums Industrie 4.0: Mensch-Technik-Interaktion, dass der VDC Fellbach am 10. November 2016 in der Aula der Hochschule Heilbronn veranstlattet, steht das Thema der Wearables in der Produktion. Das Technologieforum will den interdisziplinären Austausch der Industrie mit der Wissenschaft fördern und aktuelle Potenziale aufzeigen. lesen Sie mehr >>>

14.10.2016

IEC-Weltkongress: Weichen für digitale Transformation gestellt

Der globale Trend zur Digitalisierung und das Zusammenwachsen von Technologien und Branchen machen internationale Normen immer wichtiger. Denn weltweit gültige Standards sind Grundvoraussetzungen für Innovationen in den Leitmärkten der Zukunft wie Industrie 4.0 oder Autonomes Fahren und sichern die Wettbewerbsfähigkeit eines Landes. Dass die Digitalisierung proaktive Normung erfordert, zeigte die 80. IEC-Generalversammlung. lesen Sie mehr >>>

13.10.2016

Bosch übernimmt ITK Engineering

Die Bosch-Gruppe hat am 12. Oktober 2016 Verträge zur Übernahme der ITK Engineering AG unterzeichnet, einem Unternehmen für Entwicklungsdienstleistungen mit Hauptsitz in Rülzheim in der Südpfalz. Die 1994 als „Ingenieurgesellschaft für technische Kybernetik“ (ITK) gegründete ITK Engineering ist mit ihren mehr als 800 Mitarbeitern ein führender Dienstleister im Bereich der modellgestützten System- und Softwareentwicklung mit einem Schwerpunkt in der Automobiltechnik. lesen Sie mehr >>>

12.10.2016

Helmholz firmiert um

Manfred Helmholz, Gründer der Systeme Helmholz GmbH zieht sich nach knapp drei erfolgreichen Jahrzehnten aus dem operativen Geschäft zurück. Mit einer Umfirmierung zur Helmholz GmbH & Co. KG sorgt er zusammen mit seinen langjährigen Führungskräften (Karsten Eichmüller und Carsten Bokholt) für die Voraussetzungen für eine stabile Zukunft des Großenseebacher Unternehmens. Markenname, Produkte und Ansprechpartner bleiben von der Umorganisation unberührt. lesen Sie mehr >>>

11.10.2016

Spectra erweitert Geschäftsführung

Die Spectra GmbH & Co. KG, Hersteller hochwertiger Industrie-PC Systeme und Anbieter von Industrie-PC Komponenten und Produkten für die Automation, hat ihre Geschäftsführung ausgebaut. Neben Herrn Rauscher, der weiterhin die Bereiche Einkauf, Produktion, Entwicklung und Logistik verantwortet, ist seit dem 1. Oktober 2016 Klaus Rottmayr neues Mitglied in der Firmenspitze. lesen Sie mehr >>>

11.10.2016

A. b. Jödden erweitert Geschäftsführung

Dipl.-Ing. Martin Schilling wurde zum weiteren Geschäftsführer der A. b. Jödden GmbH bestellt. Er verantwortet bei dem Sensorspezialisten aus Krefeld jetzt die Bereiche Marketing und Vertrieb, die er bereits seit seinem Firmeneintritt im Jahr 2011 maßgeblich mitsteuert. Zukünftig wird er darüber hinaus enger in den Bereichen Verkauf und Verwaltung mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Dipl.-Ing. Bernd Jödden zusammen arbeiten. lesen Sie mehr >>>

10.10.2016

Wachendorff: Erfolgreiche Industrial-IoT-Konferenz

Am 29. September 2016 fand in Frankfurt/M. die Flexthink! Industrial IoT made real Conference statt, eine Anwender- und Entwicklerkonferenz, die von Wachendorff in Zusammenarbeit mit „eWON“ veranstaltet wurde. Insgesamt 80 Besucher informierten sich über M2M, Remote Control, Remote Service, Security, IIoT und Industrie 4.0. lesen Sie mehr >>>

10.10.2016

Janz Tec richtet neuen Geschäftsbereich ein

Das Kerngeschäft von Janz Tec sind kundenspezifische industrielle Computersysteme. Der neue Geschäftsbereich Systems Engineering fokussiert sich hier zukünftig auf Neuentwicklungen mit komplexen technischen Anforderungen, für die die Individualisierungsmöglichkeiten bestehender Standardsysteme nicht ausreichen. Schwerpunkt ist das Design der Lösungsarchitektur mit Hardware- und Software-Entwicklung sowie die Integration in vorhandene Umgebungen. lesen Sie mehr >>>