A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Fachartikel Ausgabe 11

Hier finden sie die in der Ausgabe 11 des Jahres 2015 veröffentlichten Fachartikel, Reportagen, Applikationsberichte, Interviews und Podiumsdiskussionen. Die Beiträge enthalten direkte Links zu den Produkten, Normen, Anwendern, Verbänden und Herstellern. Zudem steht jeweils ein pdf des Beitrags entsprechend der Nutzungsrechte zur Verfügung.



Sicherheitszuhaltung für schwere Schutztüren

Auf der SPS IPC Drives wird die Schmersal-Gruppe eine neue Sicherheitszuhaltung vorstellen, die eigens für schwere Schutztüren entwickelt wurde. Zu ihren Haupteigenschaften gehören der elektromotorisch angetriebene Sperrbolzen, eine Zuhaltekraft von 10 000 N und das bistabile Wirkprinzip. lesen Sie mehr >>>

Plug-and-play-Sicherheit

Zugangssicherungen für Maschinen und Anlagen sind oft komplexe Systeme mit verschiedenen Einzelkomponenten, die individuell zusammengestellt und aufeinander abgestimmt werden müssen. Das erfordert zumeist lange Aufbau- und Inbetriebnahmeprozesse. Mit seinen Sicherheits-Lichtschranken-Sets bietet Leuze Electronic Abhilfe. So lassen sich diese mit oder ohne Muting-Funktion per Plug-and-play installieren. Ein zufriedener Kunde ist die Beumer Group, bei der die Sets in Palettier- und Verpackungsanlagen zum Einsatz kommen. lesen Sie mehr >>>

Berührungslose Temperaturmesstechnik im Überblick

Druck, Entfernung, Geschwindigkeit, Feuchtigkeit, Kraft und weitere physikalische Messgrößen werden heute durch innovative Sensorik in Fertigungsprozessen gemessen und bewertet. Die Automation könnte ohne die daraus gewonnenen Daten nicht funktionieren. Einen besonderen Stellenwert hat hierbei die berührungslose Temperaturmesstechnik, denn Infrarotthermometer und Wärmebildkameras können in vielen Bereichen der Produktion und Qualitätssicherung zerstörungsfrei eingesetzt werden. lesen Sie mehr >>>

Automatisierungs­technik im Online-Shop

Vor rund dreieinhalb Jahren ist „Automation24“ als Online-Plattform für ­Automatisierungstechnik an den Start gegangen. Wie war die Akzeptanz für einen Online-Marktplatz im B2B-Bereich damals, wie ist sie heute, wo liegt der Angebotsschwerpunkt und welche Vorteile haben Kunden beim Online-Kauf? Über diese und weitere Themen sprach die etz-Redaktion mit Geschäftsführer Stefan von der Bey und Sortimentsmanager Thorsten Schulze. lesen Sie mehr >>>

Verkabelung als entscheidender Faktor für Industrie 4.0

Das Ziel von Industrie 4.0 ist eine intelligente Fabrik, in der alle relevanten Informationen in Echtzeit bereitstehen, um zu jedem Zeitpunkt den optimalen Wertschöpfungsfluss abbilden zu können. Dieses Ziel lässt sich nur erreichen, wenn alle an der Wertschöpfung beteiligten Geräte und Instanzen miteinander vernetzt sind. Das Fundament dafür bildet die Verkabelungs-Infrastruktur. Nur wenn diese performant genug ist und eine hohe Verfügbarkeit des Netzes garantiert, kann das beschriebene Szenario überhaupt erst Realität werden. lesen Sie mehr >>>

Motion-Aufgaben mit Software statt Mechanik lösen

Das Exended Transport System (XTS) eröffnet neue Lösungsansätze zur Realisierung besonders kompakter und hochdynamischer Maschinenkonzepte. Dabei kann man Bewegungsaufgaben, die sich mechanisch kaum oder nur sehr aufwendig lösen lassen, komfortabel und flexibel per Software realisieren. ­Innovationspotenziale erschließen sich überall dort, wo Kreativität und ­Maschinenbau zusammenfließen – egal ob bei der einfachen Linearbewegung eines „Schlitten-Movers“ oder als intelligentes Transportsystem innerhalb eines Industrie-4.0-Konzepts. lesen Sie mehr >>>

Frequenzumrichter auf das Wesentliche reduziert

Weg mit allem, was überflüssig ist: Der Frequenzumrichter i500 lässt sich funk­­tio­nal und leistungsmäßig in allen Belangen für den Maschinenbau bedarfsgerecht zuschneiden. Das Produkt ist kompakt, modular und kann einfach in Betrieb genommen werden. lesen Sie mehr >>>

Schütze sorgen für saubere Bierkrüge

In kürzester Zeit hygienisch reine Bierkrüge – für die Spülmaschine STF Bavaria von Winterhalter ein Kinderspiel. Daher setzen die Wirte auf dem Münchner Oktoberfest seit gut 20 Jahren auf die Spültechnik des schwäbischen Familien­un­ternehmens. Für den zuverlässigen Dauerbetrieb der Geräte sorgen unter anderem die Sicherungsautomaten sowie Klein- und Schaltschütze von ABB. lesen Sie mehr >>>

Zero-Client-Konzept für Boehringer Ingelheim

In seinem neuen Technikum in Biberach deckt Boehringer Ingelheim die gesamte Bandbreite der chemischen Verfahrenstechnik ab. Besonders wichtig für einen schnellen Marktzugang der Medikamente sind flexible und hoch verfügbare Anlagen. Dabei spielt auch das Visualisierungskonzept eine wichtige Rolle. Gemeinsam mit dem Explosionsschutzexperten Bartec wurde eine schlanke Gesamtlösung entwickelt. Sie zeichnet sich unter anderem durch niedrige Investitionskosten und hohe Verfügbarkeit sowie Flexibilität aus. lesen Sie mehr >>>

Neue Bypass-Messstelle sorgt für mehr Effizienz bei Ustersbacher

Die Brauerei Ustersbacher braut seit 1605 Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot. Dabei legt die Brauereifamilie auch in der Produktion großen Wert auf einwandfreie Abläufe und Hygiene. So ist ein wichtiger Faktor zur Sicherstellung der Produktions- und Produktsicherheit beispielsweise die Überwachung der Dampfsterilisation von Bierbehältern. Hier setzen die Brauexperten eine ­Komplettmessstelle von Endress+Hauser ein. lesen Sie mehr >>>

Die IEC 61850 als Standard für die Digitalisierung des Energiesystems

Die zunehmende Integration dezentraler Einspeiser erfordert eine „Digitalisierung“ der Energienetze. Wesentliche Voraussetzung für diese Digitalisierung sind zukunftssichere IT-Architekturen und Kommunikationsstandards. Ein Teil der Lösung für die Aufgabenstellung bietet zum Beispiel die IEC 61850. lesen Sie mehr >>>

Modulare Produktion – Auswirkungen auf die Automatisierung

Die Modularisierung der Produktion in der Prozessindustrie spielt eine wichtige Rolle im Zusammenhang mit den Bestrebungen zur Erhöhung der Produktionseffizienz. Die Entwicklung hat vor allem das Ziel, die „Time-to-Market“ von Produkten zu verkürzen. Die Konsequenzen für die Automatisierungsindustrie diskutierte eine Expertenrunde. lesen Sie mehr >>>

Weiterentwickeltes ­Anwendungsspektrum von regelbaren Ortsnetztransformatoren – Teil 2

Regelbare Ortsnetztransformatoren implementieren ein zusätzliches Stellglied, über das die Spannung in der Ortsnetzstation situationsbezogen verändert werden kann. Im ersten Teil des Beitrags wurden Anwendungen mit festem Spannungssollwert vorgestellt. Die Regelstrategie des Systems „Gridcon iTap“ für dynamische Spannungssollwerte präsentiert nun der zweite Teil des Fachbeitrags. lesen Sie mehr >>>

„IoT“-Gateway ebnet den Weg zur Smart Factory

In einem Pilotprojekt haben Intel und Mitsubishi Electric die Vorteile der Ende-zu-Ende-Konnektivität im Produktionsprozess nachgewiesen: In seinem Werk in Malaysia setzt Intel „IoT“-Gateways von Mitsubishi Electric ein, um die Daten aus der Produktion in einem strukturierten Format an die Cloud weiterzuleiten. Mit einer Data-Analytics-Software konnten wertvolle Erkenntnisse aus der Produktion gewonnen und Optimierungsmaßnahmen eingeleitet werden. In Summe sparte Intel dadurch in seinem Werk im ersten Schritt rund 3 Mio. US-$ ein. lesen Sie mehr >>>

Sensoren positionieren das weltgrößte Radioteleskop

Die Arbeiten am „Five hundred meter Aperture Spherical Telescope“, kurz „FAST“, die 2008 begonnen haben, gehen in die letzte Bauphase. Schon im kommenden Jahr soll das mit einem Durchmesser von 500 m dann größte Radioteleskop der Welt in der chinesischen Provinz Guizhou in Betrieb genommen werden. Bei seiner Ausrichtung spielen magnetostriktive Sensoren eine wichtige Rolle. lesen Sie mehr >>>

Industrie-4.0-Anlagen einfach sicher betreiben

Fertigungslinien werden immer modularer, kommunikativer, intelligenter und vor allem schneller adaptierbar. Allerdings fehlt meist eine passende Sicherheitsstrategie mit aufeinander abgestimmten Safety-Geräten, entsprechenden Kommunikations-Schnittstellen, Anwender-Software und der sicherheitstech­nischen Nachweis-Dokumentation. lesen Sie mehr >>>