A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

01.02.2016

OPC UA-Integration – einfach und kostengünstig

Die Version 4.10 der „dataFEED OPC Suite“ stellt jetzt OPC UA-Client-Funktionalität zur Verfügung und kann in verschiedensten OPC UA-Gateway-Lösungen eingesetzt werden. Steuerungen mit integriertem OPC UA-Server lassen sich nun einfach und kostengünstig in bestehende OPC Classic-Umgebungen integrieren. Darüber hinaus stellt die Suite eine Logger-Funktionalität für OPC UAServer zur Verfügung. Prozessdaten einer Steuerung mit integriertem OPC UA-Server können damit in einer Datei oder einer Datenbank gespeichert werden. Dank der OPC UA-Client-Funktionalität dient die „dataFEED OPC Suite“ nicht nur als Gateway zwischen OPC Classic- und OPC UA-Anwendungen, sondern fungiert auch als zentrales Gateway zwischen mehreren OPC UA-Servern und -Clients. Die OPC UA-Clients müssen sich nur mit einem OPC UA-Server verbinden bzw. es muss nur ein aggregierter OPC UA-Adressraum verwaltet werden. Die integrierten Sicherheitsfunktionalitäten wie z. B. User Authentication inklusive Zertifikaten und Datenverschlüsselung genügen höchsten Sicherheitsanforderungen und vervollständigen die Implementierung.

Softing Industrial Automation GmbH, Tel. 0 89/4 56 56-0, info.automation@softing.com, http://industrial.softing.com