A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

13.07.2017

Workshop: Router können mehr als Fernwartung

Die eWON Remote Solutions aus dem Hause HMS bieten weit mehr als den Fernzugriff auf Maschinen und Anlagen im Störfall. Mit seinem praxisorientierten Workshopkonzept bringt Wachendorff Prozesstechnik, etablierter und engagierter Distributor der eWON-Industrierouter, Anwendern die vielfältigen Möglichkeiten von eWON Flexy & Talk2M nahe. Dazu gehören unter anderem Funktionen für datenbasierte Dienstleistungen, wie vorausschauende Wartung, Optimierung von Prozessabläufen sowie die standortübergreifende Zusammenarbeit von Produktionszentren. In den zweitägigen Workshops, die am 21. sowie am 27. September beginnen, werden zudem die Chancen der Cloud-Konnektivität veranschaulicht und mit den Teilnehmern im Dialog erörtert.

Der Veranstaltungen wenden sich insbesondere an Unternehmen, die den VPN-Fernzugriff bisher lediglich zu Service-/Wartungszwecken und/oder für einfaches Alarmmanagement nutzen. Die beliebten Workshops (die ersten beiden Termine waren schnell ausgebucht) kennzeichnen sich durch ihren unmittelbare Praxisbezug und das allgegenwärtige Hands-On, denn jeder Teilnehmer arbeitet parallel mit den beiden Referenten – einem Produktmanager und einem FAE von Wachendorff – an seinem eigenen eWON Flexy-Starterkit, welches in der Teilnahmegebühr enthalten ist. Um eine optimale Durchführung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl für diese Art Workshop auf maximal 16 Personen begrenzt. So werden der Lernerfolg und die anschließende Umsetzung in die betriebliche Praxis sichergestellt.

Auszug aus der Workshop-Agenda:
• Übersicht zum Leistungsspektrum aktueller Fernwartungslösungen
• Vorteile modularer IIoT-Router-Plattformen
• Konfiguration und Optionen der Anbindung von Feldgeräten
• Internetverbindung einrichten (WAN, Mobilfunk, WLAN)
• M2Web für den Browser basierten Zugriff auf Endgeräte
• Alarm-Managementsystem einrichten (E-Mail, SMS, etc.)
• Echtzeit-Logging / Historisches Logging
• Datenexportfunktionen (E-Mail, FTP, HTTP)
• Taskplaner für automatisierte Aufgaben
• Datenbereitstellung per ModbusTCP oder OPC-UA (Tag Publishing)
• Zentrale Datenhaltung mit eSync in SQL
• Web-Visualisierungen erstellen ohne Webentwicklerkenntnisse mit viewON
• Sicherheitsaspekte bei der Nutzung von Fernwartungslösungen
• DataMailbox: Datenspeicher im Portal Talk2M
• M2WebAPI: Live- und Konfigurationsdaten vom Gerät über Talk2M
• Programmierung (Basic Scripting, Java)
• Benutzerspezifische Webseiten und Einbindung von Daten über SSI

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldungen finden Sie hier.