A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

01.08.2011

PV-Wechselrichter mit USB-Schnittstelle

Die PV-Wechselrichter Powador 30.0 bis 39.0 TL3 nehmen Solarstrom aus bis zu zwölf Strings entgegen, die Powador 10.0 bis 14.0 TL3 aus vier Strings, jeweils bei einer Systemspannung bis 1000 V. Der MPP-Bereich der beiden Gerätegruppen ist mit 350 V bis 800 V weit ausgelegt. Die Startspannung liegt bei 250 V. Im Betrieb können die Wechselrichter aber noch bei 200 V Eingangsspannung einspeisen, um auch geringere Solarerträge zu sichern. Durch eine mehrstufige Ansteuerung der Leistungshalbleiter erzielen sie schon im Teillastbereich bei 5 % Nennspannung einen Wirkungsgrad von mehr als 95 %. Der Spitzenwirkungsgrad beträgt 98 %. Darüber hinaus wurden die Kommunikationsfeatures komfortabel gestaltet. Die Geräte sind jetzt mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet. Über die Schnittstelle können sämtliche Logdaten heruntergeladen werden oder einfache Updates der Geräte-Software durch den Betreiber erfolgen. Alle Geräte verfügen über einen integrierten Datenlogger mit Webserver und gestatten ein lückenloses Monitoring über Ethernet.

Kaco New Energy GmbH, Tel. 07132/3818-0, E-Mail: info@kaco-newenergy.de