A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Willkommen im Bereich Schiffbau

Hier finden Sie die aktuellsten Produktberichte, Fachartikel, Reportagen, Applikationsberichte, Interviews und Podiumsdiskussionen aus der Branche Schiffbau.
Alle Beiträge enthalten direkte Links zu den Herstellern und den Produkten. Zudem steht Ihnen jeweils ein pdf des Beitrags entsprechend der Nutzungsrechte zur Verfügung.


11.09.2018

Zertifizierte Wärmerückgewinnung

Die von Lloyd’s Register zertifizierte Effizienzlösung von Orcan Energy ist auf allen Hochsee- sowie Binnenschiffen ab 0,5-MW-Motorenleistung einsetzbar. Das intelligente Wärmerückgewinnungssystem kann sowohl für bestehende als auch für neue Verbrennungsmotoren von Schiffen unabhängig von dem verwendeten Brennstoff genutzt werden. lesen Sie mehr >>>

03.09.2018

DNV-GL- und MED-zertifizierte Signalgeräte

Der Elektrotechnik-Spezialist Pfannenberg präsentiert in seinem Show-Mobil auf dem Freigelände der SMM (Halle B7, Stand 3) eine große Auswahl an DNV-GL- und MED-zertifizierten Signalgebern. Messebesucher können hier viele Lösungen live erleben. Zum Beispiel die vibrationsresistenten DNV-GL-zertifizierten Blitzschallgeber der Patrol-Serie und die Blitzleuchten der ABL/ABS-Serie. lesen Sie mehr >>>

27.08.2018

Still ruht der See

Eingebettet in einem beeindruckend idyllischen Bergpanorama, sorgt der Vierwaldstättersee in der Zentralschweiz mit seiner fjordartigen Form und den vielen verwinkelten Buchten für eine urige Atmosphäre. Damit der tägliche Schiffsverkehr die Idylle nicht so sehr stört und die Umwelt schont, hat das neue Motorschiff MS Bürgenstock einen leisen und kraftstoffsparenden Hybridantrieb. Aventics hat dabei für eine optimale Aussteuerung zwischen den Energiequellen „Elektro“ und „Diesel“ gesorgt – mithilfe des modularen IO-Systems 750 von Wago. lesen Sie mehr >>>

27.08.2018

Lloyd’s-zertifizierte Full-HD-Kamera

Für die Videoüberwachung auf Bohrinseln und Schiffen gibt es die Ex-geschützte Full-HD-Kamera EC-910-AFZ (Bild) von R. Stahl Camera Systems jetzt auch in einer von Lloyd’s Register für den maritimen Einsatz zertifizierten Modellvariante in Schutzart IP69. lesen Sie mehr >>>

26.08.2018

Neuartiges Antriebssystem optimiert Fährbetrieb

Dieselgeneratoren und Elektromotoren sind eine gelungene Kombination und der optimale Weg hin zu mehr Umweltschutz und Kraftstoffeinsparungen. In der neuen Fähre Farge, die nahe Bremen Fahrzeuge und Personen über die Weser transportiert, sorgt ein solches hybrides Antriebssystem für Kraftstoffersparnis, minimale Emissionen und eine verbesserte Manövrierfähigkeit. lesen Sie mehr >>>

21.08.2018

Digitalisierter Hafenbetrieb

Im Rahmen einer mehrjährigen Digitalisierungsinitiative arbeiten der Hafenbetrieb Rotterdam und IBM zusammen. Ziel der Kooperation ist die Transformation der Betriebsumgebung des Hafens durch IoT-Technologien mit Anbindung an die Cloud. Profitieren sollen davon der Hafen selbst und alle seine Nutzer. lesen Sie mehr >>>

04.09.2017

Das Beste aus zwei Antriebswelten

Nicht nur im Auto, auch bei Schiffen ist Hybrid-Antriebstechnik voll im Trend. Im Vergleich zu Schiffen mit ausschließlich konventionellem Verbrenner-Hauptantrieb lassen sich die Betriebskosten deutlich reduzieren. Dank des speziellen Designs verbessert sich zudem die Leistung sowie die Manövrierbarkeit. Für die hohe Effizienz sorgen bei dem Schlepper Telstar Antriebe von Vacon. lesen Sie mehr >>>

20.04.2017

Präzise Verbrauchsdaten in der Schifffahrt

Reduzierter Ressourcenverbrauch und verringerter CO2-Ausstoß sind auch in der Schifffahrt wichtige Themen. Mit dem Fuel Efficiency Controller (FEC) verfügt Dimar-Tec über ein System, das den tatsächlichen Kraftstoffverbrauch mit hoher Genauigkeit entsprechend den ISO-3046-Definitionen misst. Kundenwünsche brachten das Unternehmen noch einen Schritt weiter: Mit dem Energy Efficiency Controller (EEC) lässt sich der Kraftstoffverbrauch senken. Herzstück der Lösung ist die Steuerung von Bachmann. lesen Sie mehr >>>

26.09.2016

Volle Ladung voraus

Die Ladestromversorgung für die U-Boot-Batterieanlagen der Thyssenkrupp ­Marine Systems erfordert bis zu DC 1 000 V und bis zu 1 400 A. Als es darum ging, das Konzept für die U-Boot-Ladestationen zu erneuern, mussten daher Spezialisten ans Werk. Erster Ansprechpartner war die Wisag Elektrotechnik, die schon seit Langem die Stromversorgungsanlagen der Werft betreut. Inzwischen versorgen 19 mit modernster Technik ausgestattete Schaltschränke die ­Anschlussschränke an den Liegeplätzen zuverlässig. lesen Sie mehr >>>

22.09.2016

Big Data fürs Dickschiff

Mit Maritim 4.0 checkt Big Data aktuell auf den großen Dickschiffen der Handelsschifffahrt ein. Während Industrie 4.0 in der Fertigungsautomatisierung immer konkretere Formen annimmt, werden die ersten cyberphysischen Systeme und cloudbasierten Netzwerkstrukturen, die der Optimierung des Schiffsbetriebs ­dienen sollen, jedoch noch eine gewisse Zeit auf Kiel liegen, bevor sie auf große Fahrt gehen. Vor allem die Schiffszulieferindustrie in Deutschland ist davon überzeugt, dass sich mit Maritim 4.0 in der Handelsschifffahrt enorme Effizienzgewinne erzielen lassen. Aber was bringt Big Data der Schifffahrt tatsächlich und welche neuen Herausforderungen sind damit verbunden? lesen Sie mehr >>>

16.09.2016

Mit Hybridtechnologie durchs Böhmische Meer

Ein Bugstrahlruder als Manövrierhilfe gibt dem Bug des Schiffs bei Seitenwind einen seitlichen Schub in die gewünschte Richtung. Bei der „Bohemia Rhapsody“ hat das Ruder einen zusätzlichen Nutzen: Als 360°-Pumpjet ausgeführt, ist es im Notbetrieb auch Motor. Wesentlicher Bestandteil des redundanten Schiffsantriebs mit unabhängiger Energiequelle ist ein kompakter und bidirektionaler Gleichstromwandler von Siemens. lesen Sie mehr >>>

18.08.2016

Saubere Antriebslösungen

Die optionalen Wing-Mounts der High-Torque-Motoren DST2 erleichtern die Integration in die Schiffs­kon­struktion. Außerdem wurde den drehmomentstarken ­Motoren vom Lloyd’s Re­gister ­bestätigt, dass sie den spezi­fischen Anforderungen der Schifffahrt entsprechen. Zudem ermög­lichen die ­dynamischen Pumpen­lösungen für das Manövrieren des Herstellers ­innovative Jet-Thruster-­Systeme. lesen Sie mehr >>>

15.08.2016

Keine verklebten Schwinggabeln mehr

Bei der Löschung von Tankwaggons mit Treibstoffen für Seeschiffe vertrauen bislang viele Logistikunternehmen in punkto Grenzstanddetektion und Überwachung dieser Treibstoffe auf die altbekannten Schwinggabel-Techniken. Die Schwinggabeln verkleben jedoch oft durch das ­zäh­flüssige Schweröl und werden beim späteren Reinigen nicht selten beschädigt. Der Ultraschall-Grenzschalter USG 20 hat damit kein Problem. lesen Sie mehr >>>

12.08.2016

Drehmomentaufnehmer für klimafreundliche Schiffsantriebe

Die Leistungsmerkmale des Drehmomentaufnehmers T40MAR, der speziell für den Einbau in Schiffsantriebe entwickelt wurde, wurden erweitert. Mit einem neuen Messbereich bis 400 kNm ermöglicht er nun auch das genaue Monitoring des Lastsignals bei Schiffsantrieben bis zu einer Leistung von 11 700 kW. Die Messung des Lastsignals ist eine entscheidende Größe für den sicheren Betrieb bei Dual-Fuel- und Gasantrieben von Schiffen. lesen Sie mehr >>>

09.08.2016

Widerstandsfähiger Steckverbinder

Die Rundsteckverbinder der Serie Marine sind selbst bei Anwendungen im Meerwasserbereich extrem korrosions­beständig. Der wesentliche Grund hierfür ist seine Kupfer-Nickel-Zink-Legierung Arcap. Diese ist amagnetisch, da es kein Eisen enthält. Die Legierung ist sehr widerstandsfähig gegen chemische Korrosion, Oxidation und große Temperaturschwankungen. lesen Sie mehr >>>

27.07.2016

Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft

Vom 6. bis 9. September 2016 findet in den Hamburger Messehallen die SMM – die Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft – statt. Das Interesse ist enorm: Mehr als 2.100 Aussteller haben sich angemeldet, über 50.000 Fachbesucher aus rund 100 Nationen werden erwartet. Wie im Rekordjahr 2014 ist die Messe bereits Monate im Voraus ausgebucht. Mit der neuen Halle A5 für „Green Propulsion“ und dem Schwerpunkt Digitalisierung setzt die SMM in diesem Jahr besondere Akzente. lesen Sie mehr >>>

15.12.2014

Redundante Steuerungen für dieselelektrische Schiffs-Fahranlagen

Besondere Sicherheitskonzepte gewährleisten die Zuverlässigkeit und Sicherheit eines Schiffsantriebs. Dazu werden in dessen Steuerung immer neue Funktionen integriert. Welche Ergebnisse eine solche Zusammenarbeit hervorbringen kann, wird am Beispiel von SAM Electronics und Bachmann Electronic deutlich. Gemeinsam haben sie ein innovatives Konzept für den Einsatz mit dieselelektrischen Antrieben entwickelt lesen Sie mehr >>>

19.11.2014

Remote-Control-Lösung schützt vor Hacker-Attacken

Es kann sehr teuer und kostspielig sein, wenn Frachtschiffe gezwungen sind, ihre Fahrt für mehrere Tage zu unterbrechen, weil eine oder mehrere Maschinen ausgefallen sind und ein Servicetechniker für Reparaturarbeiten erst auf das Schiff geflogen werden muss. Beim IT-Anbieter Netop hatte man eine Idee, wie man das Problem von Maschinenstillstand aus der Ferne lösen kann, ohne dass die Systeme durch mögliche Bedrohungen von außen gefährdet sind: Durch den Aufbau einer sicheren Verbindung zu der Schiffsausrüstung, ohne dass die jeweilige Maschine dem öffentlichen Internet ausgesetzt ist. lesen Sie mehr >>>

08.11.2014

Touchpanel ersetzt konventionelle Bediengeräte auf der Brücke

Die Zeiten, in denen ein mechanischer Schiffstelegraf die Befehle von der Brücke an den Maschinenraum eines Schiffs überträgt, sind lange vorbei. Aber auch die heute üblichen konventionellen Bedien- und Anzeigeelemente für die Maschine lassen sich durch moderne Technik weiter optimieren. Die Marine- und Automatisierungstechnik Rostock GmbH setzt für die Bedienung und Ansteuerung von Schiffsdieseln moderne Touchpanel von Graf-Syteco als Bedien- und Anzeigegeräte ein. Neben einer komfortableren Bedienung können diese gleichzeitig noch Steuerungsaufgaben übernehmen. lesen Sie mehr >>>

17.10.2014

Von der Brücke bis in den Maschinenraum: IO-System im Einsatz

Ob Luxusjacht, Kreuzfahrt- oder Spezialschiff – dieselelektrische Antriebssysteme bringen überall dort große Vorteile, wo der elektrische Energieverbrauch hoch ist. Dies ist eine der Kernkompetenzen von SAM Electronics. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Schiffselektrik und -elektronik. Bei der Gestaltung seiner innovativen Antriebslösungen setzen die Hamburger auf die Flexibilität und Verlässlichkeit des IO-Systems von Wago lesen Sie mehr >>>

11.07.2013

Schock- und vibrationsfeste IO-Module

Das modular aufgebaute IO-Feldbussystem besteht aus Buskoppler-Modulen, sogenannten Feldbusknoten, die als Schnittstelle zu übergeordneten Feldbussen, wie zum Beispiel Profibus, Canopen, Devicenet oder Ethernet, fungieren, sowie protokollunabhängigen IO-Modulen für die unterschiedlichsten Feldsignale. Ergänzt wird das Fnio-System durch zahlreiche Leistungs- und Spezialmodule. lesen Sie mehr >>>

29.10.2012

Energie und Daten im Schiff verteilen

Als Dienstleister, Berater, Entwickler und Erfinder bietet „S-two“ Lösungen für sämtliche Aufgabenstellungen im Bereich der intelligenten Schiffskon­troll- und -steuerungs­technik. Für die zuverlässige Versorgung und Übertragung in der rauen Schiffsumgebung kommen GL-zugelassene Stromversor­gungen und Ethernet-Switches von Weidmüller zum Einsatz. lesen Sie mehr >>>

22.10.2012

Kosten sparen beim Verladen

Mit seinem Vier-Rohr Coriolis-Massemesssystem sorgt Endress+Hauser für eine Revolution in der Welt der Verladelösungen und Pipeline­messungen. Proline Promass X kombiniert hohe Genauigkeit und Prozessstabilität sowie Wartungsfreiheit mit großen Durchflussmengen und ermöglicht so die Realisierung von erheblichen Kosteneinsparungen. lesen Sie mehr >>>

15.10.2012

Systematische Elektroinstallation auf Schiffen

Auf hoher See muss jedes einge­setzte Bauteil einwandfrei und verlässlich funktionieren – auch im Ernstfall. Für die besonderen Erfordernisse bei der elektrotechnischen Ausstattung von Schiffen hat OBO die richtigen Systeme in Bezug auf Montage, Kabelrinnen und -leitern. lesen Sie mehr >>>

27.07.2012

Frequenzumrichter mit acht Marinezulassungen

Die kompakten Frequenzumrichter der VLT-Serie eignen sich dank hoher Schutzart bis IP 66 auch für die Nachrüstung älterer Schiffe. Die Geräte haben insgesamt acht Zulassungen und bauen bis zu 68% kleiner als ihre Vorgängermodelle. lesen Sie mehr >>>

27.07.2012

Modulare Mittelspannungsumrichter

Das Konzept für modulare Mittelspannungsumrichter folgt dem Trend zu immer größeren Anlagenleistungen und ermöglicht in Zukunft mehr Einsatzmöglichkeiten bei anspruchsvollen Anwendungen, zum Beispiel in Schiffen, bei Offshore-Windenergieanlagen oder in der Stahlindustrie. Es zeichnet sich durch eine flexible Kombinierbarkeit von bekannten und neuen Umrichtertopologien in einem gemeinsamen Systembaukasten aus. lesen Sie mehr >>>

27.07.2012

Umfassendes Portfolio für die Schifffahrt

Unabhängig von der Größe eines Schiffs sind Energieverteilung und -steuerung für den zuverlässigen Betrieb unverzichtbar. Durch die zunehmende Effizienz der Funktionen wächst der Energiebedarf an Bord – und damit auch die Anforderungen an Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Sicherheit. Mit seinen Schalt-, Verteil-, Schutz-, Mess- und Steuergeräten für elektrischen Strom, die Eaton auf der SMM in Halle B6 am Stand 308 präsentiert, wird das Unternehmen diesen Anforderungen gerecht. lesen Sie mehr >>>

27.07.2012

Widescreen Touch-Panel

Das 7-Zoll Widescreen-Display T7A-bl ist das erste HMI-Panel der iX-Serie für alle Bereiche der Schiffsautomation. Das innovative Touchpanel bietet eine 30% größere Bildfläche, ohne die Bauhöhe zu beeinflussen. Es ist sowohl für den Einbau im Quer- als auch im Hochformat ausgelegt. lesen Sie mehr >>>

14.07.2011

Marine-USV-Anlagen mit DNV-Zertifizierung

Die Marine-USV-Anlagen Eaton 9155 (einphasiger Ausgang) und Eaton 9355 (dreiphasiger Ausgang) haben das Gütesiegel der Det Norske Veritas (DNV) erhalten. Mit einer Leistung von 8 kVA bis 15 kVA eignen sich die Systeme für den Einsatz bei Navigations- und Kommunikationssystemen sowie Automations- und Brückenzubehör an Bord eines Schiffs. lesen Sie mehr >>>

Sichert Stromversorgungen ab

Das intelligente Stromverteilungssystem Mico bietet sich zur Absicherung von Stromversorgungen in Maschinen und Anlagen an. Es überwacht Ströme, signalisiert Grenzlast, erkennt Überbeanspruchungen und schaltet betroffene Kanäle im Fehlerfall selektiv ab. lesen Sie mehr >>>

Embedded-PC für die Brücke

Die Marine-Computer der MC-4510-C23-Master-Serie wurden speziell für den zuverlässigen Hochleistungs-Einsatz auf Schiffsbrücken entwickelt. Die Intel-Core-2-Duo-CPU liefert Höchstleistung, und das eigenentwickelte Festplattendesign bietet Schutz gegen Vibrationen und Stoßeinwirkung. Neben einem kompakten Formfaktor bieten die Computer auch ein lüfterloses robustes Design. lesen Sie mehr >>>

Schockfester Schrank nach MIL-STD-901D

Speziell für die hohen Anforderungen auf See hat der Hersteller auf Basis seiner Varistar-Plattform einen Schrank mit Schockabsorbern für den Einsatz auf Fregatten, Flugzeugträgern und U-Booten entwickelt. Der mit Komponenten bestückte Schrank ist getestet nach der MIL-STD-901D. Der Varistar-Schrank in der Standardgröße 1 800 mm × 600 mm × 800 mm (h × b × t) wurde mit zwei Schockabsorber-Ausführungen getestet. lesen Sie mehr >>>

Schnelles Schaltgerät begrenzt Kurzschlussströme

Der IS-Begrenzer ist in der Lage, einen Kurzschlussstrom im ersten Anstieg, d. h. in weniger als 1 ms zu erfassen und anschließend zu begrenzen. Der größte auftretende Stromaugenblickswert bleibt weit unter dem Wert des Stoßkurzschlussstroms. lesen Sie mehr >>>

Effiziente und robuste Schaltnetzteile

Die robusten 24-VDC-Schaltnetzteile der Pro-M-Familie haben jetzt die GL-Zulassung für den EMC1-Bereich der „Environmental Category C“, sodass sie auch in Brückenapplikationen zugelassen sind. Sie kennzeichnen sich durch einen Wirkungsgrad von über 90 %, Überlastfestigkeit sowie hohe Leistungsreserven bei Standardtemperaturen. lesen Sie mehr >>>

Temperatursensoren mit Hart-Protokoll und GL-Zulassung

Bei den kompakten und modularen Temperatursensoren der MKTS-Serie ist das Widerstandsthermometer PT100 mit Transmitter serienmäßig mit dem Hart-Protokoll ausgestattet. Die robusten Widerstandsthermometer wurden für den Einsatz unter hohen Vibrationsfrequenzen entwickelt. lesen Sie mehr >>>

Schnelle Containerbewegung

Im Rheinhafen Germersheim sorgt ein Portalkran von Tobies für einen verlässlichen Containerumschlag. Durch seine stabile Konstruktion ist er in der Lage tonnenschwere Lasten zu heben. Dafür, dass sich der schwere Kran bewegen kann, sorgen Getriebemotoren von SEW-Eurodrive. lesen Sie mehr >>>

Luxusjacht komplett überwacht mit Ethernet

Bedingt durch die stetig wachsenden Anforderungen an dezentrale Automatisierungsgeräte entwickelt sich Industrial Ethernet zunehmend zu einer technisch und wirtschaftlichen Alternative zu klassischen Feldbuslösungen. Die Firma Besecke plant, entwickelt und baut mithilfe des Wago-I/O-Systems komplette Monitoring-Systeme für Luxusjachten und setzt dazu intelligente, dezentral platzierte Ethernet-Controller ein. Diese überwachen über Ethernet-Infrastrukturen Türzustände, Temperaturen, Tankfüllstände und Klappensteuerungen im jeweiligen Bereich. lesen Sie mehr >>>

Überwachung der Kraftstoffausnutzung bei Schiffsmotoren

Die Dimar-Tec Pte. Ltd. mit Sitz in Singapur ist Spezialist für den Service und die vorausschauende Wartung von Dieselaggregaten im Schiffbau, für Offshore-Anwendungen und Landanlagen. Auf Basis des M1-Automatisierungssystems von Bachmann hat das Unternehmen den „Fuel Efficiency Controller“ (FEC) entwickelt. Diese Lösung dient Schiffsführern zur Darstellung der effektiven Leistungserbringung des Antriebssystems und der Aufzeigung von Möglichkeiten zur besseren Kraftstoffnutzung. lesen Sie mehr >>>

Energieketten versorgen Arbeitsportale in der Großschifffertigung

Eine konsequente Serienfertigung im Stahlbau mit definierten Planungs- und Fertigungsprozessen sowie der Einsatz neuester Laser- und Automatisierungstechniken machen die Meyer Werft GmbH in Papenburg zu einem Vorzeigebetrieb. Die Energie- und Medienversorgung des Kransystems mit insgesamt acht Kranbrücken übernehmen moderne Energiezuführungen aus Kunststoff von Igus. Sie sorgen für die notwendige Flexibilität und die Bewegungsfreiheit beim Fertigen präziser Stahlbauteile. lesen Sie mehr >>>

Embedded Computer on Board

In Zukunft werden die Leistungsanforderungen auch im Schiffsbau weiter wachsen, sodass moderne Automatisierungstechnik gefragt ist. Dabei wollen Hersteller und Integratoren gleichzeitig mehr als bisher auf industrietaugliche Standardprodukte setzen, um die Gesamtkosten im Griff zu behalten, Abhängigkeit von Zulieferern zu minimieren sowie die langfristige Wartungsfähigkeit, Erweiterbarkeit und Systemverfügbarkeit zu erhöhen. lesen Sie mehr >>>

Umfassende Lösungen für die Leitungsverlegung

Der Schiffbau zählt zweifellos zu den Industriezweigen, in denen die Sicherheit der produzierten Güter an erster Stelle steht. Besonders im Ernstfall und auf hoher See, muss jedes Bauteil einwandfrei und zuverlässig funktionieren. Obo hat die richtigen Systeme für die besonderen Erfordernisse bei der elektrotechnischen Ausstattung von Schiffen. lesen Sie mehr >>>

Flammwidrige Leitungen für Sicherheit auf dem AIDA-Clubschiff

Die Meyer Werft hat bislang 27 Luxusschiffe an Kunden in der ganzen Welt ausgeliefert. Zu diesen zählt auch der deutsche Seereiseanbieter AIDA Cruises. Eines seiner jüngsten Clubschiffe ist die 252 m lange und 32,2 m breite „AIDAluna“. Auf ihr sorgen flammwidrige Leitungen von Lapp Kabel für eine sichere Stromversorgung der Beleuchtung. lesen Sie mehr >>>

An Bord ist Zuverlässigkeit gefragt

Bei großen Schiffen sind viele hydraulische und pneumatische Systeme im Einsatz. Von der Kühlung und Treibstoffversorgung der Motoren über das Bilgewasser bis hin zum Ballastsystem müssen verschiedene Flüssigkeiten gepumpt und kontrolliert werden. Für solche Anwendungen entwickelt und liefert Berg hydraulische, pneumatische und elektrische Antriebe für Ventile, Absperrklappen und Regelarmaturen. Das Schalten elektrischer Leistungen übernehmen dabei Relais von Finder. lesen Sie mehr >>>