A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Anzeige

25.04.2016

MPDV: Whitepaper „Industrie 4.0 konkret“

Industrie 4.0 ist mittlerweile in aller Munde, aber die nötigen Informationen, um den Anschluss nicht zu verpassen, muss man sich meist mühevoll selbst zusammensuchen. In dem Whitepaper von MPDV erfährt man, wie man seine eigene Fertigung schrittweise fit für Industrie 4.0 machen kann und warum man dafür ein Manufacturing Execution System (MES) benötigt.
Das Vier-Stufen-Modell “Smart Factory” erklärt, worauf es in der Produktion zukünftig – also mit Blick auf Industrie 4.0 – ankommt und welche Funktionen moderne Fertigungs-IT dafür mitbringen muss. Der Einsatz eines integrierten Manufacturing Execution Systems (MES) unterstützt dabei, jede der vier Stufen zu erreichen. In diesem Whitepaper erfahren Sie im Detail, wie Stufe 1 “transparente Fabrik” erreicht werden kann und welche Herausforderungen dafür zu meistern sind – insbesondere mit Blick auf den oftmals heterogenen Maschinenpark. Dabei erklärt das Whitepaper auch die besondere Rolle des Menschen in der „Smart Factory“.
Außerdem kommentiert der MES-Branchenexperte Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti den Nutzen des neuen Stufenmodells für Fertigungsbetriebe aller Größen.
Zum Whitepaper Industrie 4.0 konkret