A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

26.04.2017

Applikationsspezifische Frequenzumrichterlösungen

Die Umrichter der Frenic-Baureihe gibt es mit Leistungen von 0,75 kW bis 710 kW. Die Typen Aqua und HVAC enthalten applikationsspezifische Funktionen für Pumpen bzw. die Wasserwirtschaft. Bei der Entwicklung des Frenic Aqua wurde auf eine präzise Druckhaltung sowie eine große Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität für Pumpenanwendungen Wert gelegt. So ist z. B. keine externe Steuerung erforderlich, um den Umrichter zu konfigurieren. Grundlegende Funktionen, wie die PID-Regelung (Rückmeldung über Drucksensor), um den Systemdruck aufrecht zu halten, sind integriert. Um die Frequenzumrichter direkt in Netzwerke einzubinden, kann die Ethernet-Optionskarte OPC-ETH verwendet werden. Diese unterstützt auch die Industrial-Ethernet-Standards Ethernet IP, Modbus TCP und BACnet IP. Zusätzlich ist ein Webserver enthalten, mit dem der Benutzer über einen Standardbrowser auf sämtliche Parameter und Information des Umrichters zugreifen kann. Diese Baureihe wurde nun um Schaltschrankvarianten für die 110-kW- bis 710-kW-Umrichter erweitert. Integriert sind ein EMV-Filter Klasse C2 (Standard EN 61800-3:2004) und eine Zwischenkreisdrossel.

Fuji Electric, Tel. 0 69/66 90 29-0, info.inverter@fujielectric-europe.com, www.fujielectric-europe.com