A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

19.11.2018

Kostal stellt dezentrale Antriebsregler vor

Auf der diesjährigen SPS IPC Drives im November stellt die Kostal Industrie Elektrik GmbH mit der Baureihe Inveor MP „eine neue Dimension in der dezentralen Antriebstechnik“ vor, so das Unternehmen. Dabei überzeuge die motormontierte Performance-Klasse der Inveor-Familie gleich in dreierlei Hinsicht: „Effizient. Universell. Smart.“
Es werden alle Synchronreluktanz-, Synchron- und Asynchronmotoren mit maximaler Energieeffizienz unterstützt. Die sensorlose Motorregelung und der erweiterte Drehzahlstellbereich holen aus jeder Applikation das Maximum heraus – und das bei minimalem Energieeinsatz. Durch das universelle Motoradaptionskonzept passt der Inveor MP (motormontierte Per-formance-Klasse) auf jeden Motor und kann durch seine robuste Bauart mit Schutzklasse IP65 auch in Heavy-­Duty-Umgebungen Einsatz finden. Smarte Features wie die steckbaren Anschlüsse und die Inbetriebnahme per Bluetooth-App oder PC-Software machen den Inveor universell und doch individuell.
Neben dieser Baureihe stellt Kostal auf der SPS IPC Drives mit dem In­veor MP Modular auch sogleich die erste Variante des dezentralen Antriebsreglers vor. Ausgestattet mit einem intelligenten Leistungsteil bietet diese Variante zwar die gleichen leistungselektronischen Eigenschaften wie der Inveor MP, kommt aber ohne eine separate Applikationskarte aus. Dafür ist er aber modular konfigurierbar und kann mit diversen Ergänzungen, wie z. B. einem IO-Modul oder einem integrierten Bremswiderstand, ausgestattet werden.

SPS IPC Drives: Halle 3A, Stand 310