A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

07.02.2019

Verbindet S7-CPU mit OPC-UA und MQTT

Das „openVPN“-Gateway mit Firewall- und IT-Security-Funktionen ermöglicht es S7-Anwendungen mit kompaktem Platzangebot, technisch und wirtschaftlich an OPC-UA (-Clients) anzubinden. Auf der LAN-Seite erfolgt der Datenaustausch über S7-Kommunikation (Put/Get), Modbus-TCP (als Client), Modbus-RTU (auf RS-232 und RS-485) sowie als CANopen-Master. Auf der WAN-Seite erfolgt die Kommunikation über einen sicheren VPN-Tunnel als OPC-UA(-Server). Ein frei definierbarer Namespace erlaubt die exakte Abbildung der Kundenanlagen, alternativ können die Namespaces der S7-1500 verwendet werden. Ein integrierter und komfortabel bedienbarer Webkonfigurator enthält eine Zugangsbeschränkung und eine umfangreiche Benutzerverwaltung. Dadurch muss der Anwender keine eigene Software mehr installieren, was gemäß Rami4.0 gefordert wird.
Insevis Gesellschaft für industrielle Systemelektronik und Visualisierung mbH, Tel. 0 91 31/6 91 44-0, info@insevis.de, www.insevis.de