A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

18.06.2019

Infrarotkameras mit OPC-UA-Schnittstelle

Stemmer Imaging: Infrarotkameras mit OPC-UA-Schnittstelle

Die industriellen Infrarotkameras der IRSX-Serie von Automation Technology sind vollständig in sich geschlossen und verfügen über eine Vielzahl industrieller Schnittstellen zur direkten Kommunikation mit Automatisierungs- und ­Steuerungsgeräten. Dazu gehört auch OPC UA, ein plattformunabhängiger, offener Standard für die Machine-to-Machine-Kommunikation. Die Kameras bieten eine Auswahl an Sensoren (336 × 256 oder 640 × 512 Pixel), Sichtfeldern, Bildraten sowie phy­sikalischen Konfigurationen und lassen sich zur eigenständi­gen Temperaturüberwachung in der Industrie, zur vorbeugenden Brandfrüherkennung oder der Zustandsüberwachung von Anlagen einsetzen. Eine leistungsstarke, benutzerfreundliche Weboberfläche bietet Zugriff auf eine umfassende Palette von Softwaretools auf der vielseitigen „Embedded AT Vision World“-Plattform. Diese unterstützen die Integration und den Einsatz der Kameras und umfassen Bibliotheken zur Sensorkommunikation und Standard-API wie Rest, MQTT, GigE Vision und OPC-UA sowie eine ständig wachsende Anzahl von anwendungsspezifischen Apps. Lösungen für Wärmebild­anwendungen können somit einfach und effizient erstellt werden, ohne dass ein PC oder eine zusätzliche spezielle Wärmebild-Software erforderlich ist. Dies reduziert die Systemkomplexität, den Installationsaufwand und die Kosten.

Stemmer Imaging AG, Tel. 0 89/8 09 02-2 29, www.stemmer-imaging.com